Kühe und Wasserkarren in Kulturlandschaft

„Kühe sind meine Seerosen.“

„Mit Blick auf die Landschafts- und Tiermalerei, so wie sie sich seit der Renaissance bis heute entwickelt hat, beschließe ich gegenwärtig dieses Sujet. Zumindest was die Kühe angeht. Weil diese wohl bald aus der Kulturlandschaft und hornlos in den überdachten Laufställen verschwunden sein werden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *