Mehr Sicherheit!

Sicherheitshinweise mit justiziablen Haftungsausschlüssen fehlen in der Kunst im Grunde seit dem byzantinischen Bilderstreit.
Hiermit sei nun für Menschen, die vorsätzlich oder zufällig mit Kunst konfrontiert werden, diese Lücke geschlossen.

Die folgenden Kunstpostkarten sind beispielgebend und schützen auch Dritte, die mit Kunst vorsätzlich oder unbeabsichtigt in Berührung kommen. Bei der Herstellung und Gestaltung von Kunst ist darauf zu achten, dass der Sicherheitshinweis unmittelbar und im direktem Zusammenhang mit dem Kunstprodukt für jeden Betrachter erkenntlich ist.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *